Rad & Tat Logo
 

Gisonen-Tour

Ein im frühen 10.Jahrhundert noch unbedeutendes Adelsgeschlecht gelangte im mittleren Lahngebiet ab dem Jahrtausendwechsel zu immer größerer Bedeutung: die Gisonen. Die Reste einiger ihrer früheren Burgen, darunter auch den Stammsitz „Hohenlinden“, wollen wir bei dieser Tour erkunden. Zu entdecken gibt es dabei auch den großen Einfluss, den die Gisonen auf die Entwicklung des Ortes Wetter nahmen, der schon lange vor Marburg überregionale Bedeutung erlangte.

Treffpunkt: 23.06.19 Bahnhof Frankenberg um 10.15 Uhr, gemeinsame Zugfahrt nach Wetter (dort ab 11.15 Uhr), Tourende um 18.15 Uhr in Frankenberg, Tourlänge ca. 50 Km.

Geeignet für Kinder ab 12 Jahr, Schwierigkeitsgrad 3 (mehrere kleine und mittlere Anstiege).

Teilnehmer
min. 1/max. 25, 12,00 Euro pro Person, Kinder bis 14 Jahre frei
Termine
  • 23.06.1910.15 UhrBahnhof Frankenberg