Rad & Tat Logo
 

Kreisbahn-Tour

Eine Nebenlinie verband Anfang des 20.Jahrhunderts den Marburger Südbahnhof mit dem Ebsdorfergrund. Mit ihr konnten sowohl landwirtschaftliche als auch gewerbliche Produkte einfach und in großen Mengen nach Marburg transportiert und von dort über die Hauptlinie Kassel – Frankfurt weitergeleitet werden. Aber auch Arbeitssuchende, Händler und Schulpflichtige gelangten nun rasch in die nahe Universitätsstadt.

Wir verfolgen auf unserer kleinen Tour zunächst den Verlauf der vor über vierzig Jahren stillgelegten Strecke, entdecken ehemalige Bahnhöfe, alte Steinbrüche und den frühen Fremdenverkehr. Nach einer Rast im Bauernhofcafe „Storchennest“ geht es über Beltershausen und den historischen „Hof Capelle“ wieder zurück nach Marburg.

Treffpunkt: 06.10.19 Bahnhof Frankenberg um 10.15 Uhr, gemeinsame Zugfahrt nach Marburg (dort ab 11.30 Uhr), Tourende um 18.15 Uhr in Frankenberg,

Tourlänge ca. 50 Km. Geeignet für Kinder ab 12 Jahre, Schwierigkeitsgrad 3 (mehrere kleine und mittlere Anstiege).

Teilnehmer
min. 1/max. 25, 12,00 Euro pro Person, Kinder bis 14 Jahre frei
Termine
  • 06.10.1910.15 UhrBahnhof Frankenberg