Rad & Tat Logo
 

Antrift-Tour

Der niederschlagsreiche Vogelsberg, Europas mächtigster Schildvulkan, wird in alle Himmelsrichtungen von Bächen entwässert. Einer von ihnen ist die Antrift, die wir bei dieser Tour näher kennenlernen wollen. Sie ist in ihrem oberen Teil zu einem See aufgestaut, der in einem kleinen Teil als Naturschutzgebiet vielen Vogelarten als Rast- und Brutplatz dient.

Wir starten in Stadtallendorf, durchqueren den großen Herrenwald und kommen über die Rhein-Weser-Wasserscheide nach Neustadt. Bei einer kleinen Runde durch die Junker-Hansen-Stadt entdecken wir einige Sehenswürdigekeiten, danach geht es hinüber ins Antrifttal. Von Willingshausen aus radeln wir gemütlich talaufwärts und kommen, nach einer Einkehr, zum Antrifttal-Stausee. Zurück über die Wasserscheide erreichen wir das Gleental, rollen hinab bis nach Niederklein und wieder zurück nach Stadtallendorf. Von dort bringt uns die Bahn wieder nach Marburg.

Gemeinsame Zugfahrt nach Stadtallendorf (dort ab 10.35 Uhr), Tourende etwa um 17.30 Uhr in Marburg, Tourlänge ca. 50 Km.

Geeignet für Kinder ab 10 Jahre, Schwierigkeitsgrad 2 (zwei mittlere und ein kleiner Anstieg).

Teilnehmer
min. 1/max. 25, 12,00 Euro pro Person, Kinder bis 14 Jahre frei
Termine
  • 22.07.1810.00 UhrHbf Marburg