Rad & Tat Logo
 

Schlösser-Tour

War es im Mittelalter und der frühen Neuzeit noch dem Adel vorbehalten Schlösser zu bauen,wurde dies im 19.Jahrhundert vor allem zu einer Frage des Geldes. Durch die maschinelle Produktion und billige Arbeitskräfte erwarben einige Großindustrielle riesige Vermögen, womit sie sich große Ländereien kaufen konnten und darauf repräsentative Schlösser erbauen ließen. Wir wollen auf unserer Tour drei solcher Anlagen kennen lernen und einiges über ihre Entstehungsgeschichte und ihre früheren Besitzer erfahren.

Von Fronhausen aus erreichen wir Schloss Friedelhausen und folgen dann dem Radweg der "Langen Hessen" nordostwärts. In Rauischholzhausen kehren wir, nach einem Rundgang im dortigen Schloss, ein; zuletzt kommen wir nach Plausdorf, einem eher unbekannten Gut östlich von Kirchhain. Von Stadtallendorf aus geht es mit der Bahn zurück nach Marburg.

Tourlänge ca. 35 Km, geeignet für Kinder ab 10 Jahre

Teilnehmer
min. 6/ max 25, 12,00 Euro pro Person, Kinder bis 14 Jahre frei
Termine
  • Buchung in 2018 möglich Uhr