Rad & Tat Logo
 

Muna-Tour

In den dreißiger und vierziger Jahren des letzten Jahrhunderts wurden auch in unserer Region an einigen Orten militärische Stützpunkte aufgebaut. Eine der getarnten Anlagen wurde in einem Waldgebiet des nördlichen Burgwalds errichtet: Die Munitionsanlage der Luftwaffe, kurz Muna genannt. Die erstaunliche Geschichte dieses ausgedehnten Bunkersystems werden wir bei dieser Tour kennen lernen.

Vom Startort in Caldern radeln wir hinauf nach Warzenbach und dann durchs Asphetal nordwärts. Auf der Lahn-Eder-Wasserscheide ostwärts fahrend kommen wir nach Burgwald und entdecken die historische Entstehung dieses Ortes bei einer fachkundigen Führung. Nach einer Einkehr bringt uns der Zug von Münchhausen aus zurück nach Marburg.

 

Treffpunkt: 07.10.18 Hbf Marburg um 10.00 Uhr, gemeinsame Zugfahrt nach

Caldern (dort ab 10.45 Uhr), Tourende gegen 18.30 Uhr in Marburg, Tourlänge

ca. 45 Km.

Geeignet für Kinder ab 12 Jahre, Schwierigkeitsgrad 2 (zwei mittlere Anstiege).

Gemeinsame Zugfahrt nach Caldern (dort ab 10.45 Uhr), Tourende gegen 18.30 Uhr,

Tourlänge ca. 45 Km, geeignet für Kinder ab 12 Jahre, Schwierigkeitsgrad 2 (zwei mittlere Anstiege).

Teilnehmer
min. 1/max. 25, 12,00 Euro pro Person, Kinder bis 14 Jahre frei
Termine
  • 07.10.1810.00 UhrHbf Marburg