Rad & Tat Logo
 

Desenberg-Tour

Was für Marburg die Lahnberge sind, das ist für Warburg der Desenberg, könnte man salopp formulieren - tatsächlich gibt es da noch weit mehr Verbindendes. Denn auf den Lahnbergen findet man die „Spiegelslust“, benannt nach dem Begründer dieses Ausflugsortes, Freiherr Werner von Spiegel zum Desenberg.

Wieviel hinter dieser Wortbeziehung an historischer Bedeutung steckt, wollen wir bei dieser Radtour erforschen. Von Twiste aus rollen wir das gleichnamige Flusstal hinab und erreichen rasch den Twistestausee. Hinter Volksmarsen überqueren wir die Grenze zu Westfalen und kommen in die Warburger Börde, aus der sich der Basaltkegel des Desenbergs erhebt. Nach Rast und Besichtigung geht es im Twistetal zurück nach Volksmarsen, von dort bringt uns die Bahn wieder nach Marburg.

Gemeinsame Zugfahrt nach Twiste (dort ab 11.15 Uhr), Tourende gegen 19.30 Uhr in Marburg, Tourlänge ca. 50 Km.

Geeignet für Kinder ab 12 Jahre, Schwierigkeitsgrad 3 (zwei mittlere und einige kleinere Anstiege).

Teilnehmer
min. 1/max. 25, 12,00 Euro pro Person, Kinder bis 14 Jahre frei
Termine
  • 17.06.189.00 UhrHbf Marburg